HDI Glasversicherung - Wenn Zerbrechliches gut geschützt sein soll.

Kurz mal nicht aufgepasst und schon klirrt es. In vielen Fällen kann es Scherben geben: Glasscheiben von Fenstern, Türen oder Wintergärten – aber auch Vitrinen, Glasplatten, Aquarien und das Cerankochfeld am Herd. Diese Schäden sind ärgerlich und kosten viel Geld. Damit Sie sich über die Kosten keine Gedanken machen müssen, sichern Sie sich mit der Glasversicherung von HDI ab.

Berechnen Sie hier Ihren Versicherungsschutz!


 

  • Bestimmen Sie mit flexiblen Paketen selbst, wie viel Absicherung Sie benötigen
  • Kosten für z. B. erforderliche Notverglasungen sowie Notverschalungen werden
  • übernommen
  • Kosten für die Beseitigung von Schäden an Umrahmungen, Beschlägen, Mauerwerk sowie an Schutz- und Alarmeinrichtungen werden übernommen
  • Kosten für Entsorgung, Lieferung und Montage inkl. Kran- und Gerüstkosten sind abgedeckt
  • Kosten für Erneuerungen von Anstrich und Malereien werden übernommen

Mit den flexiblen Paketen entscheiden Sie bei der HDI Glasversicherung, wie viel Sicherheit Sie benötigen:

 Das Paket Basis bietet Ihnen eine solide Grundabsicherung, auch für Bruchschäden an Duschkabinen und Nebengebäuden.

 Das Paket Kosten Plus lässt sich ganz einfach mit der Basisdeckung kombinieren. So sind sämtliche Kosten z. B. für die Beseitigung von Schäden an Umrahmungen, Beschlägen, Mauerwerk, Schutz- und Alarmeinrichtungen bis zu 5.000 Euro abgedeckt.

Weitere Details zur HDI Glasversicherung können Sie hier erfahren.